Jedes Mal, wenn ein Journalist ein Bild auf Press Loft herunterlädt, erhalten Marken eine sofortige Benachrichtigung. So behalten Sie den Überblick  darüber, welche Bilder heruntergeladen wurden.

Diese Informationen sind auch in Ihrem Online-Download Report sichtbar, wenn Sie angemeldet sind. Sie haben Zugriff auf den Namen der Publikation, das Datum des Downloads, die Kontaktdaten des Journalisten und das voraussichtliche Erscheinungsdatum (falls bekannt), sodass Sie in den jeweiligen Magazinen nach Veröffentlichungen Ausschau halten können.

Es gibt keine Garantie, dass Ihr Produkt verwendet wird und die Dinge können sich kurz vor der endgültigen Bearbeitung noch ändern. Wir werden von Journalisten nicht über die Verwendung informiert, aber wir versuchen natürlich, so viele Informationen wie möglich für Sie zu finden und geben Ihnen sofort Bescheid, wenn wir eine Veröffentlichung für Sie entdeckt haben! Momentan finden wir ca. 10% der über Press Loft generierten Presseveröffentlichungen. ☺️

Die Zeitschriften zu kaufen, die in Ihrem Download-Bericht angezeigt werden, ist so ziemlich der beste Weg, um sicher zu sein, ob Ihr Bild in einem Artikel erwähnt wurde.

Warum teilen mir Journalisten nicht einfach mit, ob sie mein Bild veröffentlicht haben, oder nicht?

Journalisten stehen oft unter Zeitdruck und sind außerdem nicht verpflichtet, zu antworten oder Ihnen Belege zu senden, manche tun dies allerdings dennoch und Sie werden möglicherweise das eine oder andere PDF Dokument erhalten.

Wenn Sie nach einer gründlicheren Methode der Presse-Überwachung suchen, neigen PR-Agenturen dazu, eine sogenannte Clipping-Agentur damit zu beauftragen, Sie über den Großteil der Print-Veröffentlichungen zu informieren. Dies kann jedoch kostspielig sein, sodass diese Variante nicht immer für kleinere Marken geeignet ist. 

 

Sollte ich mit Journalisten Kontakt aufnehmen, um zu prüfen, ob meine Bilder veröffentlicht werden?

Wir wissen, dass es verlockend ist, mit ihnen in Kontakt zu treten, aber diese Art von E-Mails erhalten in der Regel keine Antworten, sodass wir keine Nachverfolgung empfehlen. 

 

Did this answer your question?