Jedes Bild, das Sie auf Press Loft hochladen, muss als Freisteller, Lifestyle oder Andere gekennzeichnet werden.

Wir empfehlen in der Regel ein Verhältnis von 70% Freistellern zu 30% Lifestyle, weil Journalisten am liebsten Freisteller benutzen, aber verschiedene Stile zur Verfügung zu stellen ist ebenfalls wichtig, damit Journalisten je nach Artikel aus verschiedenen Bildern auswählen können.

Freisteller Bilder

Freisteller sind Fotos, bei denen das Objekt aus seinem ursprünglichen Hintergrund ausgeschnitten wurde und auf einem sauberen, weißen Hintergrund platziert wurde.

Warum sind sie wichtig?

  • Wenn Sie sich Produkte in Zeitschriften und Blogs ansehen, werden Sie feststellen, dass sie in der Regel Teil einer Shopping-Seite sind ("Must-haves des Monats" "Geschenkideen für den Valentinstag"etc). Um sich einen Platz in diesen Arten von Artikeln zu sichern, ist es wichtig, dass Marken über professionelle, individuelle Produktfotos verfügen, die für Journalisten leicht zugänglich sind. Bilder auf einem weißen Hintergrund sind für einen Journalisten sehr einfach zu integrieren und sind daher sehr gefragt.

Obwohl es auch wichtig ist, tolle Lifestyle-Aufnahmen zu haben, sind Freisteller die am meisten heruntergeladenen Bilder auf Press Loft. Nicht selten fordern Journalisten in ihren Presseanfragen auch direkt nur Freisteller an.

 – Freigestellte Bilder lassen Ihr Produktbild auch sauber und viel professioneller aussehen. Sie sind attraktiver für das Auge und durch diese Art von Bild auf Ihrer eigenen Website, platzieren Sie Ihre Produkte im besten Licht, was absolut hilfreich beim Verkauf sein wird.

Natürlich eignen sich nicht alle Produkte für freigestellte Bilder. Tapeten und Bodenbeläge beispielsweise werden oft am besten in Lifestyle-Aufnahmen dargestellt.

Beispiele für freigestellte Bilder:

Wie kann ich mein Bild freistellen?

- Sie können dies selbst in einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop oder Gimp machen. Es gibt viele Tutorials online.

- Bitten Sie Ihren Fotografen, Bilder auf einem weißen Hintergrund zu liefern, wenn Sie Ihre nächsten Produktaufnahmen machen.

- Es gibt auch einige Webseiten, die es für ca. €2 pro Bild erledigen, wie MisterClipping.com oder ClippingPath. Laden Sie einfach Ihre aktuellen Bilder hoch und erhalten Sie sie professionell ausgeschnitten zurück.

Wichtig:

- Auch wenn sie freigestellt werden, müssen Ihre Bilder eine hohe Auflösung haben (300dpi).

- Bieten Sie Journalisten die Wahl: Präsentieren Sie Produkte allein, als Gruppe oder aus verschiedenen Perspektiven.

Lifestyle Bilder 

Ein Lifestyle-Bild, oder in-situ, wie es oft genannt wird, zeigt ein Produkt in einer realen Umgebung. Obwohl freigestellte Bilder die am häufigsten verwendeten Produktbilder in Zeitschriften sind, werden trotzdem oft tolle Lifestyle-Aufnahmen gezeigt. Heutzutage haben Journalisten selten Zeit oder das Budget, um Produkte für Inhouse-Aufnahmen anzufordern, sodass ein hochwertiges Lifestyle-Bild oft genau das ist, was sie brauchen. Wenn Sie ein eindrucksvolles Lifestyle-Image zur Hand haben, decken Sie alle Bereiche ab und geben sich selbst die besten Chancen, Ihre Marke zu präsentieren. Qualität ist der Schlüssel, wenn Sie also möchten, dass Ihr Bild in einem erstklassigen Magazin erscheint, dann muss Ihr Lifestyle-Image einfach umwerfend sein!

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, sich einem Lifestyle-Bild zu nähern. Man zeigt das Produkt in einem ganzen Raum und schafft so eine ganze Vision. Die andere ist einfacher, wenn sich das Stück in einer realen Umgebung befindet, sich aber ohne große Ablenkung auf das Produkt konzentriert. Es gibt kein Richtig oder Falsch, beide haben ihre Vorteile. Raumaufnahmen können die Designästhetik der Kollektion/Marke wirklich darstellen und sind daher ideal für individuelle Geschichten über Sie und Ihre eigene Website, obwohl einfachere Aufnahmen für mehr Funktionen geeignet sein können.

Beispiele:

"Andere" 

Bilder, die nicht auf einem weißen Hintergrund erscheinen, oder Bilder, die nicht als Lifestyle Bild gesehen werden können, werden als "Andere" eingestuft. 

Beispiele:


Did this answer your question?